Cretaquarium

Cretaquarium – Thalassocosmos

Cretaquarium – Thalassokosmos ist eines der bedeutendsten Aquarien Europas. Es begann seine Tätigkeit im Dezember 2005 in der ehemaligen amerikanischen Basis von Gournes und wurde sofort ein Anziehungspunkt für Tausende von Besuchern.

Thalassokosmos war eine Idee und wird vom griechischen Zentrum für Meeresforschung beibehalten, das sich daneben befindet.

Die Besucher können durch die langen Korridore des Aquariums wandern, mit Mikroskopen und Lesen von Informationstexten, die die sechzig Panzer mit 2500 Arten des Meereslebens begleiten, beobachten. Im Becken wird der Besucher von großen Haien zu winzigen Seepferdchen und Quallen sehen.

 

[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]

Anfahrt

Das Gebäudekomplex des CretAquariums befindet sich in der ehemaligen US-Basis in Gournes, es ist 14 km von der Stadt Heraklion und dem internationalen Flughafen „N. Kazantzakis“ entfernt. Vom CretAquarium sind alle wichtigen Ziele der Umgebung über die Nationalstraße erreichbar.

Die speziellen braunen Informationsschilder, die sich entlang dem Straßennetz von Kreta befinden, weisen auf die Straße, die zum Aquarium von Kreta CretAquarium führt, hin. Vor Ort gibt es genügend Parkmöglichkeiten.

Das CRETAquarium ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet, sogar an den Feier – und Ruhetagen.

[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Button_Widget“][/siteorigin_widget]