Mietwagen am Heraklion Flughafen

Der Flughafen Heraklion – Nikos Kazantzakis (IATA-Code: HER) ist der Hauptflughafen der griechischen Insel Kreta. Gemessen am Passagieraufkommen ist er nach dem Flughafen Athen der zweitgrößte Flughafen Griechenlands. Namensgeber ist der Schriftsteller und Philosoph Nikos Kazantzakis, der 1883 in Iraklio geboren wurde.

Ein Flug nach Kreta ist die schnellste, komfortabelste und am häufigsten gewählte Art nach Kreta zu reisen. Vom Beginn der Vorsaison im April bis zum Ende der Nachsaison Anfang November ist das Angebot der Flüge nach Kreta (meist Direktflüge) sehr groß. Zahlreiche große Fluggesellschaften und auch Billigflieger fliegen Kreta regelmäßig von Deutschland, Österreich und der Schweiz aus an.

Außerhalb der Reisesaison ist Kreta regelmäßig mit Linienflügen erreichbar. Eventuell muss man einen längeren Aufenthalt von etwa 4 bis 6 Stunden auf dem Flughafen von Athen einplanen. Der Flug nach Kreta verlässt Athen unter Umständen sehr früh am Morgen.

Unmittelbar an die östlichen Wohngebiete Heraklions grenzend, erstreckt sich der Internationale Airport Iraklio auf einer großen Klippe direkt am Mittelmeer. Ab hier erreichen Reisende die 80 Kilometer entfernte Stadt Rethymnon in rund einer Stunde Fahrzeit. Nach Chania sind es knapp zwei Stunden Fahrt (145 km) und in das an der Südküste gelegene Seebad Matala rund 75 Minuten. Für die Autoreise ins östliche Hafenstädtchen Agios Nikolaos werden 50 Minuten (60 km) und an den Fährhafen von Sitia fast zwei Stunden (130 km) Zeit benötigt.

Wir warten auf Sie auf unserem Parkplatz gegenueber der Ankunftshalle!!

heraklion airport