Triopetra

Triopetra

Etwa 52 km südlich von Rethymno, in der Mitte einer riesigen Strandpromenade namens Akoumiani Gialia, befindet sich der Strand Triopetra.

Am einfachsten ist er von Akoumia aus erreichbar. Von dem kleinen Dorf aus führt eine gute „fast Autobahn“, allerdings kurvenreich, cirka 11 Kilometer hinab, ans Libysche Meer.

Man kann auch von Saktouria kommend zum Strand finden. Außerdem auch über eine asphaltierte Verbindung von Kerames und Agalianou hinunter nach Triopetra.

 

[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]

Sie werden nicht viele Fotos des Strandes in Reiseführern oder im Internet sehen. Und genau deshalb ist es ideal für diejenigen, die Entspannung und Ruhe suchen, da es nie überfüllt ist. Der Strand wurde nach den drei großen Felsen benannt, die aus dem Meer kommen (Triopetra = drei Felsen). Diese Felsen sind so prominent, dass sie die Lage von Triopetra sogar von weitem „weggeben“ können.

Triopetras Wasser ist kristallklar und ziemlich kalt, während der Strand sandig ist. Hier finden Sie Sonnenschirme und Sandbetten sowie eine kleine traditionelle Taverne, wo Sie authentische kretische Rezepte oder Kaffee genießen können. Es lohnt sich, bis nachmittags in Triopetra zu bleiben. Bei Ihrer Abreise machen Sie einfach einen Halt, um den Sonnenuntergang zu genießen. Es ist einer dieser Momente, in denen die Natur all ihre Schönheit offenbart.

[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Button_Widget“][/siteorigin_widget]